Aufgebrüht: Tansania Amkeni, röstbar

Kaffee für den Hausgebrauch

Tansania war mir bislang nicht als Kaffeeanbauland ein Begriff. Die röstbar aus Münster hat es mit diesem außergewöhnlichen Kaffee geschafft mich auf Kaffee aus Tansania aufmerksam zu machen.

Eckdaten (laut Packungsaufdruck):

Varietät: Bourbon
Aufbereitung: nass
Charakter: tropische Früchte, rote Beere, nussig

Mein Fazit:

Dieser Kaffee schmeckt mit allen Zubereitungsmethoden (Handfilter, Aeropress, Chemex) sehr gut. Schon vor dem Mahlen verströmen die Bohnen einen fruchtigen, cremigen Duft mit einem Hauch Karamell. Und auch geschmacklich kann man deutlich rote Früchte wahrnehmen. Das Mundgefühl ist cremig und der Nachgeschmack ist angenehm weich, fast etwas sahnig nach meinem Empfinden.

Für weitere Informationen zu diesem fruchtigen Kaffee, schau einfach auf der Seite von der röstbar vorbei. Dort kannst du den Kaffee gleich online bestellen.

Titelbild: © Thomas Martinsen on unsplash.com, Lizenz: CC0, Public Domain