Aufgebrüht: Kolumbien Supremo – röstbar

Kaffee für den Hausgebrauch

Ich möchte euch heute einen Kaffee vorstellen, der es vor einiger Zeit in meine Tasse geschafft hat: ein leckeres Stück Kolumbien zum Trinken, geröstet von der röstbar in Münster.

Eckdaten (laut Packungsaufdruck):

Varietät: Catimor / Colombia
Aufbereitung: nass
Anbauhöhe: 1.500 – 1.700 m

Aroma: brauner Zucker, Karamell
Geschmack: helle Schokolade, Brombeere, Hagebutte
Gesamteindruck: wunderbar ausgewogener süßlicher Kaffee mit dezenter und erfrischender Säure.

Mein Fazit:

Ich habe den Kaffee mit einem Handfilter aufgebrüht. Schon beim Aufguss konnte ich eine leicht karamellige Note riechen. Der Geschmack ist angenehm rund, leicht fruchtig und die Säure sehr angenehm. Mit Milch getrunken hatte ich den Eindruck, dass die schokoladige Note in den Vordergrund getreten ist.
Ganz gleich, ob schwarz oder mit Milch, dieser Kaffee ist in jeder Variante ein Genuss.

Weitere Informationen zu diesem Kaffee findet ihr auf der Seite der röstbar. Im Online-Shop könnt ihr ihn bestellen oder ihr schaut in einer der vier Cafés in Münster vorbei, um ihn dort mitzunehmen.

Titelbild: © Thomas Martinsen on unsplash.com, Lizenz: CC0, Public Domain