Weihnachtsbäckerei: Julkuchen

Bist du schon ordentlich in Weihnachtsstimmung? Oder artet es eher in Stress aus, weil noch nicht alle Geschenke zusammen sind? Wenn dir in all dem Trubel auch noch ein paar selbstgebackene Plätzchen fehlen, dann habe ich heute ein ganz schnelles und einfaches Rezept für dich. Julkuchen sind leckere Mürbeplätzchen mit einer knusprigen Zimtzucker-Schicht, die förmlich auf der Zunge schmelzen.

Read more

Weihnachtsbäckerei: Schmandkekse

Schmandkekse

Heute stelle ich dir wieder ein Familienrezept aus der Weihnachtszeit vor. Allerdings habe ich es ein wenig abgewandelt. Meine Oma hat in der Adventszeit unter anderem immer Saure Sahne – Kekse gebacken, rechteckige, sehr helle Kekse mit Hagelzucker. In meiner Variante habe ich die Saure Sahne durch Schmand ersetzt. Diese Plätzchen sind im Teig ohne Zucker und dadurch eine angenehme Abwechslung zum übrigen Weihnachtszuckerzeug.

Read more

Weihnachtsbäckerei: Engelsaugen

Engelsaugen

Engelsaugen sind fest verankert in meine Kindheitserinnerungen an die Advents- und Weihnachtszeit. Meine Mutter hat sie regelmäßig gebacken als ich klein gewesen bin. Diese Kekse vereinen alles, was lecker ist: Frucht, buttrigen Teig und Schokolade. Engelsaugen sind simpel, lecker und schmecken Groß und Klein. Und auch als Mitbringsel zum Adventskaffee immer gern gesehen.

Read more

Weihnachtsbäckerei: Zimtschneckenkekse

Zimtschneckenkekse für die Adventszeit

Die Advents- und Weihnachtszeit nähert sich mit schnellen Schritten. Zeit, um sich mit ein paar leckeren Keksen schon einmal darauf einzustimmen. Mein Lieblingsgewürz Zimt darf da natürlich nicht fehlen. Nach mehreren missglückten Versuchen das richtige Verhältnis von Süße und Knusprigkeit zu finden, präsentiere ich dir heute das Ergebnis aus meiner Versuchsküche: buttrig-mürbe Zimtschneckenkekse.

Read more

Haselnuss Cookies mit Schokostücken

Cookies, der inbegriff amerikanischer Kekskultur. Groß wie Untertassen, herrlich crunchy, aber trotzdem fluffig und bestückt mit leckeren Sachen, wie Schokostücken, Nüssen oder Früchten. Hat man ein Grundrezept sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt.

Mein Lieblingsgrundrezept habe ich in einem Backbuch von Cynthia Barcomi gefunden. Die Cookies werden herrlich fluffig und schmelzen förmlich auf der Zunge. Anstatt einfach nur Schokoladenstücke mit in den Teig zu geben, habe ich noch gehackte Haselnüsse für den Knuspereffekt hinzugegeben. Das Ergebnis: himmlisch nussig-schokoladig.

Read more