Pandakekse

Pandakekse

Dass die Japaner es niedlich können, ist mittlerweile ja allgemein bekannt. Backwaren bleiben davon natürlich nicht verschont. Diese süßen Pandakekse sind fast zu schade zum Essen und geben dem sonst so schnöden Mürbeplätzchen mal eine andere Form. Außerdem sind sie garantiert ein Renner auf jedem Kindergeburtstag und Sommerfest.

Read more

Coffee Crackle Cookies

Coffee Crackle Cookies

Weihnachten ist schon längst vorbei und das neue Jahr verläuft in der üblichen Routine. Trotzdem kein Grund mit dem Kekseessen aufzuhören, finde ich. Die Coffee Crackle Cookies sind zwar eigentlich für die Weihnachtszeit gedacht, aber ich finde sie so neutral, dass man sie getrost das ganze Jahr essen kann. Sie sind herrlich schokoladig, soft und haben einen kleinen Kaffeekick.

Also, rein mit ein bißchen Weihnachtsglanz in die Backstube. Kalt und dunkel genug ist es dafür zu dieser Jahreszeit ja noch.

Read more

Weihnachtsbäckerei: Zimtsterne

Zimtsterne

Runde drei in der diesjährigen Weihnachtsbäckerei wird von einem weiteren Weihnachtskeksklassiker bestritten: Zimtsternen. Alle kennen sie, alle lieben sie. Jedenfalls in meiner Familie. Zimtsterne zu machen ist gar nicht so schwer wie man denken mag. Nur der Teig ist etwas klebrig. Dafür wird man am Ende aber mit nussig-zimtigen Keksen belohnt. Und glutenfrei sind sie noch dazu.

Read more

Weihnachtsbäckerei: Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Der Vorweihnachtsbackmarathon kann beginnen. In den den nächsten Wochen bekommst du von mir jeden Montag ein Plätzchenrezept. So hast du den Advent über genügend Abwechslung auf dem Gabenteller und immer ein kleines Mitbringsel zum Adventskaffee bereit.

Den Start machen in diesem Jahr Linzer Plätzchen, ein beliebter Weihnachtskeksklassiker. Doch anstatt des üblichen Mürbeteigs ist der Teig dieser Plätzchen zum großen Teil mit Frischkäse. Eine tolle, frische Kombination mit dem fruchtigen Gelee.

Read more

Gruselige Totenkopfkekse für Halloween

Totenkopfkekse

Halloween ist nur noch eine Wochen weg. Zeit sich endlich Gedanken zu machen über Deko, Kostüm und natürlich das Essen. Es neben dem Sauren darf das Süße natürlich nicht fehlen. Dieses Jahr sind es bei mir Totenkopfkekse. Basis dafür ist ein einfacher Mürbeteig. Verziert wird mit einfachem Puderzucker und fertiger Zuckerschrift.

Read more

Shortbread – ein schottischer Klassiker

Shortbread - klassisches Teegebäck

Shortbread, übersetzt „mürbes Brot“, ist ein Klassiker des schottischen Teegebäcks. Es besteht fast nur aus Butter, Zucker und Mehl und zerfällt förmlich im Mund. Durch seine lange Haltbarkeit wurde es früher gern als Reiseproviant mitgenommen. Zwar gehört Shortbread zum Mürbegebäck, ist aber weniger süß, als der klassische Mürbeteig, den man in Deutschland verarbeitet. Bei diesem Rezept gibt Kardamom dem Gebäck den letzten Schliff und eine weihnachtliche Note. Aber auch nach Weihnachten schmeckt es unwiderstehlich lecker.

Read more