Kaffeeplätze: Stockholm Espresso Club, Hamburg

Latte und Zimtschnecke, Stockholm Espresso Club

Dass es in Hamburg viele gute Plätze für den gepflegten Kaffeegenuss gibt, ist bekanntlich nichts Neues. Zwischen Weihnachten und Neujahr hatte ich endlich die Gelegenheit im Stockholm Espresso Club einzukehren.

Ich hatte schon viel positives gehört und wurde nicht enttäuscht. Die Einrichtung ist skandinavisch schlicht und hell. Im Eingangsbereich warten einige Tische auf Besucher und in einem kleinen Nebenraum gibt es ebenfalls Sitzgelegenheiten, sowie ein Regal mit Kaffees der schwedischen Rösterei Koppi und diversem Kaffeezubehör für Zuhause.

Am Tresen locken süße Leckereien, wie Zimtschnecken, Muffins oder Kuchen. Wer es lieber herzhaft mag findet auf der Karte verschieden belegte Bagels. Kaffee gibt es selbstverständlich auch. Ob Espresso, Cappuccino und Co. oder Filterkaffee. Entscheidet man sich für Filterkaffee kann man zwischen verschiedenen Zubereitungsarten wählen (Drip, Aeropress oder Syphon). Filterkaffee wird nur ohne Milch und Zucker ausgeschenkt.

IMG_0098

Die Baristi sind sehr freundlich und verstehen ihr Handwerk. Auch beim anschließenden Kaffeekauf wurde ich kompetent beraten. Die oben abgebildete Zimtschnecke kam frisch aus dem Ofen. Ein Gedicht.

Der Stockholm Espresso Club liegt etwas versteckt in einer Seitenstraße des Mühlenkamps, ganz in der Nähe des Goldbekplatzes und ist definitiv eine Reise wert für alle Kaffeeliebhaber. Ich werde definitiv wieder vorbei schauen, wenn ich in Hamburg bin.

IMG_0113

Stockholm Espresso Club
Peter-Marquard-Str. 8
22303 Hamburg

Weitere Infos findet ihr im Web unter: www.stockholmespressoclub.de

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Winterwochenende.

Eure Meike

4 thoughts on “Kaffeeplätze: Stockholm Espresso Club, Hamburg

  1. Dann muss ich dem SEC wohl noch eine Chance geben. Der erste Besuch hatte mich nicht unbedingt überzeugt. Aber das war kurz nach der Eröffnung, da kann ja auch mal was unrund laufen 🙂

  2. Am letzten Wochenende waren meine Tochter und ich dort und haben den Cappuccino und das Gebäck probiert. Sehr lecker! Das cafe war gut besucht, aber der sevice war freundlich und entspannt. Ist einen Besuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*